Themen - tft-thalgau.at

Start Team Wir über uns Aktuelles Themen Ausschüsse Galerie prints Geschichte Links Kontakt

wir blicken in die Zukunft - ein Ärztezentrum


Auf Antrag der TfT wurde vor der Sommerpause 2014 einstimmig beschlossen, dass eine Arbeitsgruppe unter Leitung des Vbgm Oberascher eingerichtet wird!



Dorfgestaltung


Die neue Straße wurde - trotz heftiger Gegenwehr unsererseits - gebaut!
Unklar ist immer noch die Verkehrsführung.
Was uns freut ist: Tempo 30 im Ortsgebiet!


Vorteil
Begegnungszone wird Wirklichkeit
Gleichrangigkeit aller Verkehrsteilnehmer
Senkung der "Schmidhuber"-Brücke
Keine abgehobenen Gehsteige
einheitliche farbliche Gestaltung


Der 2. Bauabschnitt steht noch an: Platz vor der Raika - bis Jilkagarten


wir freuen uns auf die Arbeit

Energie ein Thema!


Thalgau ist e5-Gemeinde!


Wir haben es geschafft - 2010 erhielten wir das 3.e !! (von 5)


  • ein örtliches Energieleitbild
  • Biomassewerk
  • Ökostrombezug
  • Förderung Haussanierung
  • Förderung Busfahren
  • Energieeinsparungen in öffentlichen Gebäuden
  • mehrjährig ausgerichtete Energieplanung
  • Umsetzung von Energiesparmaßnahmen
  • Chancen für erneuerbare Energie
  • Innovationsförderung



Trotz unserer Anträge haben wir bis heute noch kein Programm, das den Energieverbrauch der einzelnen gemeindeeigenen Gebäude aufweist.


Energieautark


März 2011: Die Gemeindevertretung will weiterhin an ihrem Ziel energieautark zu werden festhalten! Das Projekt Errichtung der  Windkrafträder wird weiterhin massiv unterstützt werden.


Kolowind <http://www.kolowind.at/>
Güssing/Bgl <http://www.guessing.co.at/> - Vorzeigestadt bezüglich erneuerbarer Energiegewinnung.



Senioren


Seniorenwohnheim


Im Juli 2011 wird im Seniorenwohnheim eine neue Teeküche eingebaut. Wir hoffen damit, das Arbeiten und Leben im Seniorenwohnheim angenehmer zu machen.


Betreutes Wohnen


Wir freuen uns besonders, dass es auch in Thalgau gelungen ist eine Wohnstätte für ältere Menschen zu schaffen, die ihren Ansprüchen nach Geborgenheit und Betrautsein entspricht.

Jugend


Jugendrat
Wir wollen der Thalgauer Jugend eine Stimme geben. Das Bindeglied zw. Jugendlichen und Gemeindevertretung bzw. Jugendausschuss ist der Jugendrat. Dieser besteht aus dem gewählten Jugendvertreter und einem Team. Er soll allen Thalgauer Jugendlichen eine Plattform bieten, die sich um ihre Probleme, Wünsche und Vorstellungen annimmt.


Skaterplatz
Für unsere Jugendlichen verfolgen wir immer noch den Traum eines kleinen Skaterparks.


Unser Vorschlag ihn gegenüber dem Jugendzentrum, vor dem Streetsoccerplatz einzurichten wurde zwar angenommen, dauert aber noch. Wir bleiben dran!

Schwimmbad


Der Umbau des Schwimmbades startet im Ende August 2011.


Der Umbau betrifft die Reparatur des Alubeckens, das Naturbecken und das alte "Kinderbecken". Hier entsteht eine Rutsche, deren Auslauf in ein eigenes Becken führen wird. Das Naturbecken wird südlich etwas verkleinert werden und erhält einen Sprungturm.


Für die Umbauarbeiten wird eine Baustraße südlich der Fuschlerache eingerichtet werden

Verkehr


Wann steigt man auf öffentliche Verkehrsmittel um?


Wenn sie schnell und bequem zu erreichen sind.
Eine gute Fahrfrequenz haben.
Behindertengerecht sind.
Annehmlichkeiten bieten.
Der Preis stimmt.


Deshalb unterstützen wir als TfT das Projekt "Ischlerbahn neu " und sind seit Feb. 2011 Mitglied des Vereins "Verein zur Förderung der Regional Stadt Bahn Salzburg-Bayern-Oberösterreich"



Volksschulneubau


Die Planungen sind voll im Gang.


Im Sommer werden die Container, in denen die VS-Klassen für die Umbauzeit Platz finden, auf der Wiese südlich des Billa-Geschäftes aufgestellt werden.


voraussichtliche Bauzeit Juli 2011 - Feb. 2013

Soziales Engagement


Ohne Wasser - kein Leben


Die Marktgemeinde Thalgau unterstützt seit Jahren, über die Organisation Intersol ein Projekt in der Gemeinde Tecoluca - El Salvador. Es geht um die Fassung von Quellwasser. Dieses - mit unserer Hilfe - gefasste Quellwasser - und somit reines Wasser -  versorgt 3 Gemeinden. Der Beitrag von uns war im Jahr 2010 € 6400,- Er wurde  für die Arbeiten vor Ort und für die Wasseranalyse der Wasserproben verwendet.
In Juni 2011 besuchten uns Gemeindevertreter aus Tecoluca. Sie berichteten über den Baufortschritt und zukünftige Vorhaben.
Die Marktgemeinde Thalgau wird auch in Zukunft diese Projekte unterstützen.
Brief des Präsidenten des Bezirks Santa Monica an die Marktgemeinde Thalgau